Archiv der Kategorie: Kinderstube

Fliedersteckling

Fliedersteckling
bewurzelter Steckling
Zum ersten Mal hat es geklappt, der Steckling, den ich im Frühjahr ins Wasser gestellt habe, hat Wurzeln gezogen. Allerdings, ob die Wildform oder der Edelflieder dabei herauskommt, weiss ich nicht. Mein Flieder macht jedes Jahr jede Menge Ausläufer, aber ich habe keine Ahnung, ob es sich um einen wurzelechten oder veredelten Baum handelt.

Aus Samen habe ich schon einmal einen gezogen, den habe ich verschenkt und er blüht jedes Jahr zuverlässig, aber in hell-lila, meiner hingegen ist dunkelviolett. Aber mir gefällt Flieder in jeder Form, deshalb spielt die Farbe eine untergeordnete Rolle, Hauptsache der Duft stimmt.

Flieder
Der Flieder in meinem Garten ist mindestens 40 Jahre alt, ein ca. 4m hoher Baum oder Strauch, dessen Hauptstamm irgendwann mal entfernt wurde. Ich schneide ihn jedes Jahr nach der Blüte ein wenig zurück und entferne die Ausläufer, er nimmt sonst irgendwann den ganzen Garten in Beschlag.

Der Flieder gehört übrigens zu den Arzneipflanzen, aus seinen Blättern kann man einen allerdings sehr bitteren Tee zubereiten, der fiebersenkend wirken soll.

Schön,

alte Bekannte wieder zu treffen. Hallo Longstocking, ich freue mich auf Deine Kommentare.

Auch heute war ich wieder fleissig. Die Kübelpflanzen müssen raus. Zum ersten Mal habe ich Dahlien gepflanzt. In einen Kübel, weil alle vorherigen Versuche direkt nach dem Austrieb von den Schnecken vernichtet wurden. Wachsen Dahlien eigentlich im Kübel?
Am Samstag gehe ich auf den Markt und kaufe Tomaten. Seit einigen Jahren ziehe ich sie nicht mehr selber an, es lohnt einfach nicht. Der Platz auf der Fensterbank ist so begrenzt, Tomaten haben dort einfach keinen Platz mehr.
Aber Kürbisse habe ich angezogen, verschiedene essbare Sorten und die müssen auch bald raus.