Emily Bronte

Emily Brontë

Emily Bronte
Rose Emily Brontë

Steckbrief:

  • Laub: dunkelgrüne Blätter
  • Sorte: Austin Rose, Englische Rose
  • Blüten: apricot bis rosa, verblassend, üfterblühend
  • Wuchs: Buschige Strauchform mit kräftigem, aufrechtem Wuchs bis ca. 1,50 m hoch
  • Duft: intensiv
  • Gesundheit: sehr gesund und widerstandskräftig, toleriert auch schattigere Standorte und mageren Boden
  • Züchter: David Austin
  • Jahrgang: 2018
  • Blütezeit: Juni bis zum Frost

Benannt wurde die Rose nach der englischen Schriftstellerin Emily Brontë (1818 bis 1848) , deren Roman Wuthering Heights (Sturmhöhe) als einer der Klassiker der Weltliteratur gilt. Der Name dieser Rose geht auf einen Wunsch der Brontë-Gesellschaft zurück anlässlich des zweihundertsten Geburtstags der Schriftstellerin Emily Brontë.

– Aktualisiert am 25.10.2019 um 12:20

in meinem Garten

Was im Winter zu tun ist:
» Rosenpflege im Winter
» Rosen vor Frost schützen

 

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
Pinterest
Pinterest