Englische Rosen

Crown Princess Margareta of Denmark
Crown Princess Margareta of Denmark
Unter „Englischen Rosen“ versteht man oft die Rosen des englischen Züchters David Austin, die die Schönheit und das Charisma der Alten Rosen in sich vereinen, sich aber durch Gesundheit, lange wiederholte Blütezeit von vielen modernen Rosen unterscheiden. Im Gegensatz zu den meisten Alten Rosen zeigen Englische Rosen von Juni bis zum ersten Frost immer wieder ihre duftenden Blüten. Nicht nur für traditionelle Rosenrabatten sind sie die perfekte Wahl, in gemischten Rabatten sind ihre Blüten besonders dann eine Augenweide, wenn viele andere Blühpflanzen und Stauden bereits verblüht sind.
Natürlich ist der Züchter David Austin nicht der einzige englische Züchter, auch Züchter wie Harkness, Beales, MacGred, um nur einige zu nennen, züchten „englische“ Rosen.

– Aktualisiert am 30.01.2019 um 18:36

in meinem Garten

Was im Frühling zu tun ist:
Rosenpflege im Frühling