Chapeau de Napoléon

Chapeau-de-Napoleon

Steckbrief:

Laub: Graugrün

Sorte: Rosa Centifolia Muscosa

Blüten: reinrosa, groß, gefüllt, einmalblühend

Duft: sehr gut

Gesundheit: robust und winterhart

Höhe: ca. 2 m

Züchter: Diese Zentifolie wurde 1820 an einer Klostermauer in Fribourg/Ch gefunden und dann 1864 von Vibert weitervermehrt

Der Name stammt von der typischen Bemoosung an den Außenseiten der Knospen ab, die an die Form eines Dreispitzes erinnern, der zur Zeit Napoleons Mode war.

– Aktualisiert am 15.11.2017 um 00:19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

in meinem Garten

Was im Herbst zu tun ist:
Rosenpflege im Herbst