Meine Lieblingsrosen

New Dawn
New Dawn

New Dawn wächst bei mir an der Treppe zum Garten. Sie duftet fantastisch, ein ganz zarter Apfelduft. Sie ist sehr gesund und blüht reichlich. Die Blüten sind eher klein, aber sehr wohlgeformt. Sie blüht ununterbrochen bis zum Frost, ist gesund und pflegeleicht. Nur das Düngen darf man nicht vergessen.
persische Rose
persische Rose

Eine persische Rose stand auf meiner Wunschliste, und nun ist sie da. Da ich sie erst im Juli bekommen habe, weiss ich noch nicht viel über diese Rose. Sie scheint gesund zu sein, hat nach einer ersten Blüte eine zweite, schwächere Nachblüte geschoben und bereitet sich jetzt im September offenbar auf den Winter vor. Sie steht sonnig in gutem Rosenboden und ich bin gespannt, wie sie sich entwickeln möchte. Noch ist sie ja jung.
Rose de Resht
Rose de Resht

Stark duftend, tolle Farbe, gesund, was will man mehr. In nassen Sommern leiden die Blätter ein wenig, aber der Rose de Resht scheint das nichts auszumachen. Nun ja, alten Rosen verzeihe ich kleine Macken gerne.

– Aktualisiert am 10.09.2018 um 08:09

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

in meinem Garten

Was im Winter zu tun ist:
» Rosenpflege im Winter
» Rosen vor Frost schützen