Gärtner im Winter

Was tut ein Gärtner im Winter? Richtig, Kataloge lesen, große Pläne machen, WebTV schauen. Das letztere möchte ich Euch nicht vorenthalten: Ratgeber Heim + Garten
Zuerst habe ich ein paar Kataloge gelesen, um alte, robuste Gemüsesorten zu finden. Schwierig, aber nicht unmöglich. Das Internet war schon ergiebiger als die Kataloge (zumindest die, die mir vorlagen) und beim lockeren vor mich hin surfen fand ich dann die Heim + Garten Sendungen, die mir im richtigen Leben so meistens entgehen. Entweder habe ich keine Zeit zum Fernsehen, oder besseres zu tun, oder das Fernsehprogramm einfach nicht gelesen.

Die Pläne für den neuen Garten nehmen langsam Gestalt an, sind aber sicherlich nicht alle im ersten Jahr zu verwirklichen. Ein paar Obstbäume stehen schon (Kirsche, irgendeine Pflaumen/Reneclauden/Quetschensorte), dazu möchte ich noch ein, zwei Apfelbäume und eine Sauerkirsche stellen.

Aber – zuerst einmal Müll beseitigen, sobald Schnee und Eis weg sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.