Archiv der Kategorie: Allgemein

Der Garten im Februar

Bonnie
Bonnie
Der Schnee ist restlos geschmolzen. Langsam kann die Gartenarbeit wieder beginnen. Es muss ausgesät werden, die Beetbegrenzungen müssen gesetzt werden und vieles mehr.

Nach dieser Woche ist auch wieder mehr Zeit.

Ach ja, ich habe einen Rosenbogen bestellt. Lieferzeit endlos, aber zum Frühjahr ist er hoffentlich da.

@ calvados 40: Ja, Bonnie ist meine Katze, 6 Jahre jung, sie hat noch einen Bruder namens Harlekin, der irgendwo weiter unten in diesem Blog zu finden ist.

Hasel
Männliche Haselblüten

Es riecht richtig nach Frühling. die ersten Krokusse sind da, die Schneeglöckchen blühen, die Weidekätzchen haben geöffnet.

Und alle Besitzer von grünen Daumen haben so ein Kribbeln in den Fingern. Die ersten Samen werden gesät – die Sommerblüher müssen ja vorgezogen werden.

Hängelöwenmäulchen sollen es diesen Sommer sein, für Balkon und Terrasse. Ich bin mal gespannt.

Eigentlich wollte ich heute mal wieder im Garten arbeiten, Beetumrandungen setzen, einiges zurückschneiden usw. aber … der Boden war auch um Mittag nicht ganz aufgetaut.

Aber trotzdem, die Krokusse – die Botanischen natürlich – waren ganz offen, die Tulpen sind schon ziemlich hoch.

Insgesamt: es tut sich was im Garten – auch ohne mein Zutun.

Neujahr

NeujahrsgrußDa bin ich wieder. Der Garten liegt unter dem Frost begraben. Aber die Alpenveilchen zeigen noch ihre Blätter. Sie haben im Herbst zum ersten Mal geblüht, wenn auch nur sehr schüchtern. Na ja, sie sind ja noch jung.

Ich habe mir fest vorgenommen, dieses Tagebuch weiter zu pflegen, aber manchmal reicht die Zeit einfach nicht aus, und ich komme nicht an den PC.

Auf jeden Fall wünsche ich allen Leserinnen und Lesern hier ein gutes, glückliches 2004.

Das Gartentagebuch

Climbing Gloria DeiNun habe ich endlich ein Thema für dieses Weblog gefunden. Ich werde eine Art Gartentagebuch führen, wo ich versuchen werde, alle wesentlichen und unwesentlichen Ereignisse rund um den Garten festzuhalten.

Heute ist ein frostfreier Tag (nach einer Periode von ca. einer Woche Dauerfrost). Eine gute Gelegenheit, mal in den Garten zu gehen und abgefallene Rosenblätter einzusammeln und in die grüne Tonne zu geben.
Signature und Climbing Gloria Dei haben noch immer grüne Blätter, die fest sitzen und sehen aus, als könnten sie jeden Tag austreiben.
Der Boden ist offen und weich und klebt furchtbar an den Schuhen.